Austausch

Centre d’art contemporain

Yverdon-les-Bains

Cabaret Voltaire

Zurich

Gare du Nord

Basel

Musée Jenisch

Vevey

Hochschule Luzern Design & Kunst

Luzern

Auberge Aux 4 Vents

Fribourg

ECAL/Ecole cantonale d’art de Lausanne

Renens

Kunstraum Baden

Belluard Bollwerk International

Fribourg

Les Urbaines

Lausanne

Kunsthaus Baselland

Muttenz/BL

Theater am Neumarkt

Zurich

Kulturhallen Dampfzentrale

Bern

Das im Jahr 2005 entwickelte Konzept der Partnerschaften hatte zum Ziel den ausgewählten Künstlern und Institutionen längerfristig günstige Arbeitsbedingungen zu bieten aber auch die Zugehörigkeit zu einem transdisziplinären Netzwerk, welches bestenfalls den Zugang zu bisher wenig bekannten oder gar ignorierten Welten ermöglicht.

Die Organisation von regelmässigen Begegnungen unter den verschiedenen Partnern der Stiftung mit Einbezug anderer Exponenten aus der Kunst- und Kulturlandschaft sowie dem breiten Publikum, an welches sich die unterstützten Projekte richten, stellt unseres Erachtens einen Zusatznutzen zur finanziellen Unterstützung der Kunstprojekte dar und erlaubt uns, unsere eigene Arbeit zu optimieren.

Zu den jährlichen Förderungen